Gesichtsmaske mit Aspirin und ihre pflegenden Eigenschaften

Die Gesichtsmaske mit Aspirin ist eine wirksame Methode für schöne Haut, die schon unsere Großmütter verwendet haben. Welche pflegenden Eigenschaften hat diese Maske und wie bereiten Sie sie vor?

gesichtsmaske-mit-aspirin-haut.jpg

Gesichtsmaske mit Aspirin – pflegende Eigenschaften

Die Gesichtsmaske mit Aspirin verbessert sichtbar den Zustand der Haut. Sie behandelt solche Unvollkommenheiten der Haut wie Pigmentflecken und Pusteln. Warum? Die Antwort ist ganz einfach. Aspirin enthält Acetylsalicylsäure, die reinigende und austrocknende Eigenschaften hat. Die Gesichtsmaske mit Aspirin wirkt also ähnlich wie kosmetische Säuren.

Gesichtsmaske mit Aspirin – Vorbereitung

Zutaten:

  • 4 Tabletten Aspirin,
  • 1 Löffel destilliertes Wasser,
  • 1 Löffel Joghurt.

Vorbereitung:

Zerkleinern Sie vier Tabletten Aspirin und mischen Sie sie mit Wasser, bis die Mixtur eine richtige Konsistenz bekommt. Geben Sie dann Joghurt hinzu. Mischen Sie noch einmal alle Zutaten. Tragen Sie die Gesichtsmaske auf die Haut auf und lassen Sie sie 10-15 Minuten einwirken. Spülen Sie dann die Maske mit lauwarmem Wasser ab.

In Abhängigkeit von Ihrem Hauttyp können Sie viele andere Zutaten verwenden. Greifen Sie nach Honig, Blaualge oder Schwarzkümmelöl.

Gesichtsmaske mit Aspirin – für wen?

Die Gesichtsmaske mit Aspirin eignet sich für jeden Hauttyp – besonders wird sie für fettige Haut mit Neigung zu Akne empfohlen. Die regelmäßig aufgetragene Maske mit Aspirin verbessert den Zustand der Haut, zieht die Hautporen zusammen und beugt Unvollkommenheiten der Haut vor. Personen mit empfindlicher, trockener Haut sollten eine solche Maske nur von Zeit zu Zeit verwenden. Die Gesichtsmaske mit Aspirin lindert auch die Akne.

Gesichtsmaske mit Aspirin – Anwendung

Wenn Sie eine solche Gesichtsmaske noch nie gemacht haben, machen Sie sie regelmäßig – wenigstens einmal in der Woche. Sobald Sie die ersten Effekte merken, machen Sie dann die Maske mit Aspirin lediglich einmal pro Monat, denn anderenfalls trocknet sie die Haut aus.

Gesichtsmaske mit Aspirin – Kontradiktionen

Verzichten Sie auf die Gesichtsmaske mit Aspirin, wenn Sie:

  • offene Wunden haben;
  • schwanger sind;
  • gegen Aspirin allergisch sind;
  • trockene, empfindliche Haut haben.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *