Hautpflege, also Haut in der Stadt vs. Stress, Smog und Sonne

Unsere Haut und das Leben in der Stadt sind zwei verschiedene Sachen. Smog, Sonne und Stress haben auf die Haut leider keinen positiven Einfluss. Wenn Sie solche Unannehmlichkeiten vermeiden wollen, überprüfen Sie dann, wie Sie für die Haut sorgen sollten. Das Leben in der Stadt kann nämlich für Ihre Haut wirklich sicher sein.   

Haut und Stadt

Smog, Verschmutzungen, Klimaanlage, Eile und Stress – das ist für Ihre Haut eine große Herausforderung. Alle diese Faktoren beeinträchtigen das richtige Funktionieren der Haut, beschleunigen den Alterungsprozess, trocknen die Haut aus und reizen. Die größte Bedrohung sind jedoch die UV-Strahlen. Die Sonne ruft den oxidativen Stress hervor, der freie Radikale aktiviert und die DNA der Haut ändern kann. Trotzdem verwenden wir nicht immer die Cremes mit UV-Filter, denn wir denken, dass die Sonne in der Stadt anders als am Strand wirkt.

Auf den Zustand der Haut hat auch das Tempo des Lebens in der Stadt einen großen Einfluss. Schlafmangel, ungesundes Essen, keine Zeit für die Erholung, Stress in der Arbeit – das alles kann den Zustand der Haut verschlechtern. Nicht ohne Bedeutung sind auch Luftverschmutzungen, die die natürliche Schutzbarriere der Haut schädigen und zur Entstehung von Falten und Verfärbungen führen.

Stress und Zustand der Haut

In den stressigen Situationen wird Cortisol produziert. Ein hoher Cortisolspiegel kann zu solchen Erkrankungen wie Schuppenflechte oder Ekzem führen. Und der oxidativer Stress beschleunigt den Alterungsprozess. Den oxidativen Stress verursachen freie Radikale, UV-Strahlen, Luftverschmutzungen, Zigarettenrauch und Stress. Freie Radikale schädigen Zellmembranen und Kollagen- und Elastinfasern, was zur Entstehung von Falten führt. Den Zustand der Haut verbessern Antioxidantien – natürliche Lebensmittel oder Kosmetikprodukte mit solchen Inhaltsstoffen. Besonders beachtenswert sind Vitamine C und E, Flavonoide, Coenzym Q10 und Beta-Karotin.

Sonne und Haut

Die Sonne in der Stand ist gefährlicher als die Sonne am Strand. Die Sonnenstrahlen in der Stadt wirken sich nämlich stärker und intensiver auf die Haut aus. UVA- und UVB-Strahlen dringen dann in die tiefsten Hautschichten ein, und die Kleidung oder Wolken sind für sie kein Hindernis. Sie verursachen Verbrennungen und Rötungen und tragen zum Verlust von Kollagen und Elastin bei. Der einzige, wirksame Schutz sind die Kosmetikprodukte mit einem hohen UV-Filter.

Schutz und Reinigung der Haut in der Stadt

Wenn Sie Ihrer Haut das Leben in der Stadt erleichtern wollen, probieren Sie dann wirksame Inhaltsstoffe aus. Aktivkohle wird für fettige und unreine Haut empfohlen, denn sie hat reinigende, antibakterielle Eigenschaften und saugt überschüssigen Talg auf, schützt die Haut auch vor Verschmutzungen. Vitamine C und E werden „Vitamine der Jugend“ genannt. Vitamin C hellt Verfärbungen auf, stärkt die Haut, und Vitamin E beugt der Entstehung von Falten vor und sorgt für die Straffheit und Elastizität der Haut.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *